Snowboarder nach Kollision mit Schutzmatte verstorben

Am Dienstag ist im Skigebiet Flims Laax Falera ein Snowboarder mit einer Schutzmatte kollidiert. Er verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen. 

27. Dezember 2023 | Redaktion
Katastrophen & Unfälle

Der Snowboarder befuhr am Dienstag nach 10.45 Uhr die Skipiste Nr. 52. Bei der Anfahrt nach Curnius kollidierte er kurz nach einer Kuppe unmittelbar ausserhalb der Piste heftig mit einer Schutzmatte einer Schneelanze. 

Drittpersonen alarmierten den Pistenrettungsdienst und leisteten erste Hilfe. Diese wurden durch den SOS-Dienst der Bergbahnen weitergeführt und durch eine Rega-Crew unterstützt. Der Mann wurde ins Kantonsspital Graubünden transportiert, dort verstarb er am Nachmittag. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft klärt die Kantonspolizei Graubünden den genauen Unfallhergang ab.

(KapoGR)

 

 

 

Ausserhalb der Piste kollidierte der Snowboarder mit einer Schutzmatte einer Schneelanze.

Bild: KapoGR