Schweiz gibt Fragment von Ramses-Statue an Ă„gypten zurĂĽck

Bern - Die Direktorin des Bundesamts für Kultur (BAK), Carine Bachmann, hat am Montag in Bern der Ägyptischen Botschaft in der Schweiz ein archäologisches Kulturgut übergeben. Das Fragment einer Statue des ägyptischen Pharaos Ramses II wurde im Rahmen eines Strafverfahrens im Kanton Genf eingezogen.

3. Juli 2023 | Redaktion
Kultur

Die Steinskulptur des ägyptischen Pharaos Ramses II gehört zu einer Gruppenstatue, bei welcher der König neben verschiedenen altägyptischen Gottheiten sitzt. Das Fragment wurde zwischen Ende der 1980er- und Anfang der 1990er-Jahre aus den Tempelanlagen des Ramses II in Abydos, Ägypten, gestohlen. Es durchlief im Anschluss offenbar diverse Stationen im Ausland, bis es schliesslich in die Schweiz eingeführt wurde. 

Da die Einfuhr, Ausfuhr und der Verkauf eines gestohlenen oder geplünderten Kulturgutes gegen das Bundesgesetz über den internationalen Kulturgütertransfer (KGTG) verstösst, wurde das Objekt in der Folge im Rahmen eines Strafverfahrens im Kanton Genf definitiv eingezogen. 

Ägypten ist stark von Plünderung und Zerstörung von archäologischen Fundstellen betroffen. Die Bandbreite gefährdeter ägyptischer Artefakte reicht von Gegenständen des täglichen Lebens bis zu Objekten von religiöser und zeremonieller Bedeutung wie zum Beispiel Grabbeigaben oder Statuen und anderen Architekturelementen. Dabei sind Artefakte aller historischen Epochen des Landes sehr begehrt, besonders jene aus der Pharaonischen, Nubischen und Griechisch-Römischen Zeit.

Die Schweiz und Ägypten sind Vertragsstaaten der UNESCO-Konvention von 1970 über Massnahmen zum Verbot und zur Verhütung der rechtswidrigen Einfuhr, Ausfuhr und Übereignung von Kulturgut. Diese Restitution unterstreicht das gemeinsame Engagement der Schweiz und Ägyptens in der Bekämpfung des illegalen Kulturgütertransfers, die 2011 mit dem Inkrafttreten einer bilateralen Vereinbarung über die Einfuhr und Rückführung von Kulturgut noch zusätzlich gestärkt wurde.

(pd)

 

Die Steinskulptur von Ramses II gehört zu einer Gruppenstatue. 

Bild: Shutterstock (Symbolbild)