Regierungschef nimmt am MONEYVAL Ministertreffen in Warschau teil

Auf Einladung der polnischen Finanz- ministerin, Magdalena Rzeczowska nahm Regierungschef Daniel Risch am Dienstag am MONEYVAL Ministertreffen in Warschau teil. Am Treffen nahmen Minister aus den 35 MONEYVAL-Mitgliedsländern teil. 

26. April 2023 | Redaktion
Welt

Liechtenstein ist seit 1999 Mitglied von MONEYVAL, einem Regionalgremium nach Vorbild der Financial Action Task Force (FATF), das seinen Sitz beim Europarat in Strassburg. MONEYVAL überprüft bei seinen Mitgliedstaaten regelmässig die nationalen Regelungen zur Umsetzung der 40 FATF-Empfehlungen und bewertet die Wirksamkeit des nationalen Systems zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Internationale Koordination entscheidend

Das Treffen bot eine optimale Gelegenheit, um Prioritäten im Bereich der Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung im derzeitigen internationalen Umfeld zu besprechen und die künftige strategische Ausrichtung von MONEYVAL festzulegen.

Internationale Koordination, Zusammenarbeit und Informationsaustausch sind entscheidend im Kampf gegen Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung. Aus diesem Grund war das Ministertreffen eine gute Möglichkeit, um den politischen Dialog mit Partnerstaaten weiter zu intensivieren.

Gespräche über geplanten IWF-Beitritt

Der Regierungschef unterhielt sich mit hohen Beamten der verschiedenen Staaten, darunter die Minister aus Polen, Bulgarien, Estland, Monaco, Lettland und der Ukraine. Mit der gastgebenden polnischen Finanzministerin wurde im bilateralen Gespräch auch über Liechtensteins geplanten IWF-Beitritt gesprochen. Polen ist Teil derselben IWF-Stimmrechtsgruppe wie die Schweiz, der auch Liechtenstein bei einem allfälligen Beitritt plant beizutreten.

Teilnehmer am MONEYVAL-Treffen waren neben den zuständigen Ministern unter anderem auch der Präsident der FATF, T. Raja Kumar und der stellvertretende Generalsekretär des Europarats Bjørn Berge. Mit dem stellvertretenden Generalsekretär des Europarats konnte sich der Regierungschef bilateral über Liechtensteins anstehenden Vorsitz im Europarat austauschen.

(ots/rif)



Regierungschef Daniel Risch mit den Teilnehmenden des MONEYVAL Ministertreffens in Warschau.

Bild: Michal Grubka