Postauto in Flawil verunfallt

Am Dienstag, um 05:30 Uhr, ist auf der Magdenauerstrasse ein Postauto verunfallt. Eine Person wurde unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. 

23. Januar 2024 | Redaktion
Justiz & Polizei

Ein 56-jähriger Chauffeur fuhr mit einem Postauto und drei Passagieren von Degersheim in Richtung Flawil. In einer Rechtskurve geriert das Postauto aus bislang unbekannten Gründen über die Gegenfahrbahn und rutschte über den Fahrbahnrand. Es kam in einer Schieflage in unwegsamen Gelände zum Stillstand. Ein 57-jähriger Mitfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die Magdenauerstrasse im betroffenen Abschnitt gesperrt werden. 

(KapoSG)



Das Postauto kam aus ungeklärten Gründen von der Strasse ab.

Bild: KapoSG