Nicole Jäger neu in Dreigliedriger Kommission

In ihrer Sitzung vom Dienstag hat die Regierung eine Ersatzbestellung in die Dreigliedrige Kommission zur Beobachtung des Arbeitsmarktes beschlossen. 

31. Januar 2024 | Redaktion
Bekanntmachungen

Neu Einsitz in die Dreigliedrige Kommission nehmen wird Nicole Jäger, Gewerkschaftssekretärin des Liechtensteinischen ArbeitnehmerInnenverbandes (LANV). Sie folgt auf Martina Haas, die nach der Beendigung ihrer Tätigkeit beim LANV auch ihr Mandat in der Dreigliedrigen Kommission niedergelegt hat.

Die Dreigliedrige Kommission hat die Aufgabe, den Arbeitsmarkt Liechtensteins zu beobachten, eventuell vorkommende Missbräuche, wie zum Beispiel wiederholte Lohnunterbietungen, festzustellen und dagegen Massnahmen zu ergreifen. Die Kommission steht unter dem Vorsitz der Leiterin des Amtes für Volkswirtschaft, Katja Gey. Die weiteren Mitglieder sind Benedikt Jehle sowie Brigitte Haas (Liechtensteinische Industrie und Handelskammer, LIHK), Isabell Schädler (Wirtschaftskammer Liechtenstein; WKL) und Sigi Langenbahn (LANV).

(pd)

 

Nicole Jäger folgt auf Martina Haas

Bild: Mario Marogg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert