Menschen

2. Dezember 2023

30 Jahre nach Escobars Tod sind Kolumbiens Dealer diskreter 

Medellin - Vor 30 Jahren, am 2. Dezember 1993 ist der mÀchtige Chef des Medellín-Kartells auf der Flucht vor der Polizei erschossen worden. Seitdem hat sich vieles verÀndert in der kolumbianischen Unterwelt.

30. November 2023

Pogues-SÀnger Shane MacGowan 65-jÀhrig gestorben 

Dublin - Er schrieb ĂŒber Irland, ĂŒber Kultur und Geschichte der grĂŒnen Insel und sympathisierte mit nationalistischen Militanten. Bekannt aber wurde der SĂ€nger Shane MacGowan von der anglo-irischen Punkband The Pogues mit dem Weihnachtslied "Fairytale Of New York". Nun ist MacGowan im Alter von 65 Jahren gestorben.

30. November 2023

Ex-US-Aussenminister Henry Kissinger gestorben 

Washington - Im Alter von 100 Jahren ist der ehemalige US-Aussenminister Henry Kissinger - einer der einflussreichsten Diplomaten des 20. Jahrhunderts - gestorben. Der im frĂ€nkischen FĂŒrth geborene Kissinger starb am Mittwoch in seinem Haus im US-Bundesstaat Connecticut, wie seine Beratungsfirma Kissinger Associates mitteilte.

30. November 2023

Alternative Nobelpreise in Stockholm ĂŒberreicht

Stockholm - Die Hilfsorganisation SOS MĂ©diterranĂ©e, UmweltschĂŒtzer aus Kambodscha sowie Aktivistinnen aus Ghana und Kenia sind in Stockholm mit dem Right Livelihood Award ausgezeichnet worden.

25. November 2023

„Wetten, dass..?“ zum letzten Mal mit Thomas Gottschalk 

Offenburg - Diesmal soll es endgĂŒltig sein: Thomas Gottschalk will sich heute (20.15 Uhr) von "Wetten, dass..?" verabschieden. Der Showmaster erwartet auf seiner TV-Couch in Offenburg unter anderem Weltstar Cher, die britische Kultband Take That, die Schauspieler Matthias Schweighöfer und Jan Josef Liefers sowie Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanović. 

23. November 2023

Ordensverleihungen fĂŒr fĂŒnf ehemalige Personen der Politik 

Am Mittwoch verlieh Erbprinz Alois in Stellvertretung von FĂŒrst Hans-Adam II. einem ehemaligen BĂŒrgermeister, drei ehemaligen Gemeindevorsteher sowei einer ehemaligen Vorsteherin das Ritterkreuz des Liechtensteinischen Verdienstordens. 

21. November 2023

#KidsTakeover in der Regierungssitzung: Regierung diskutiert Kinderrechte

Die Regierung hat im Rahmen des internationalen Kinderrechtstages fĂŒnf Kinder und Jugendliche zur Regierungssitzung am Dienstag eingeladen. Der Termin wurde gemeinsam mit UNICEF Schweiz und Liechtenstein organisiert.

15. November 2023

Heinos Ehefrau Hannelore ist tot 

KitzbĂŒhel/DĂŒsseldorf - Hannelore Kramm war ĂŒber vier Jahrzehnte die Frau an Heinos Seite. Nun ist sie tot. Sie starb bereits vor einer Woche (8. November) im Alter von 82 Jahren in KitzbĂŒhel - daheim im eigenen Bett, wie Heino-Manager Helmut Werner am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur sagte. 

15. November 2023

Schweizer “Forrest Gump” macht Halt in Liechtenstein 

Ruedi Frehner, ein Schweizer UBS-Banker, feiert seinen 60. Geburtstag auf eine einzigartige und inspirierende Weise: Mit seinem Lauf ab dem Postplatz Chur sammelt er Spenden fĂŒr zwei bedĂŒrftige junge Menschen. DafĂŒr hat er sich eine Strecke von 195 km vorgenommen, dem Rhein entlang Richtung Schaffhausen. 

3. November 2023

Astronaut und Retter der Apollo 13-Crew Thomas Mattingly tot 

Washington - Der unfreiwillig zum Retter der UnglĂŒcks-Weltraummission Apollo 13 gewordene US-Astronaut Thomas K. Mattingly ist tot. Thomas K. "TK" Mattingly starb am 31. Oktober, wie die US-Raumfahrtbehörde NASA am Donnerstag (Ortszeit) bekannt gab. 

29. Oktober 2023

„Friends“-Star Matthew Perry mit 54 Jahren gestorben 

Hollywood - Als Chandler Bing in der Kultserie "Friends" wurde Matthew Perry weltberĂŒhmt. Nun ist der amerikanisch-kanadische Schauspieler US-Medienberichten zufolge mit 54 Jahren gestorben. Es gebe keinen Hinweis auf ein Verbrechen, berichtete etwa die "New York Times" und bezog sich dabei auf Captain Scot Williams von der Polizei in Los Angeles. 

28. Oktober 2023

Iranerin nach mutmasslicher Kontroverse mit Moralpolizei tot 

Teheran - Eine 16-jĂ€hrige Iranerin ist nach einer mutmasslichen Konfrontation mit der berĂŒchtigten Moralpolizei gestorben. Die SchĂŒlerin Armita Geravand starb am Samstag in einer Klinik in der Hauptstadt Teheran, wie die staatliche Nachrichtenagentur IRNA berichtete. 

27. Oktober 2023

Chinas Ex-MinisterprÀsident Li Keqiang gestorben 

Peking - Der frĂŒhere chinesische MinisterprĂ€sident Li Keqiang ist tot. Er habe am Donnerstag einen plötzlichen Herzinfarkt erlitten und sei nach vergeblichen Rettungsversuchen am Freitag um 0:10 Uhr (Ortzeit) in Shanghai gestorben, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. 

25. Oktober 2023

Josef Gabriel von Rheinberger-Preis geht an William Maxfield 

Zu Ehren des Komponisten Josef Gabriel Rheinberger verleiht die Gemeinde Vaduz seit 1976 einen mit 15‘000 Franken dotierten Kulturpreis. Der Preis wĂŒrdigt wissenschaftliche und kulturelle Leistungen von Liechtensteiner Persönlichkeiten. Dieses Jahr geht sie Chorleiter und Orchesterdirigent William Maxfield.

23. Oktober 2023

Feier zur VolljÀhrigkeit in der Gemeinde Vaduz

Am Samstag trafen sich 26 JungbĂŒrgerinnen und JungbĂŒrger des Jahrgangs 2005 der Gemeinde Vaduz mit Mitgliedern der Jugendkommission, BĂŒrgermeisterin Petra Miescher und dem Gemeinderat, um die VolljĂ€hrigkeit und die damit gewonnene UnabhĂ€ngigkeit zu feiern.

22. Oktober 2023

Salman Rushdie mit Friedenspreis ausgezeichnet 

Frankfurt am Main - "Wir leben in einer Zeit, von der ich nicht geglaubt habe, sie erleben zu mĂŒssen", sagte der 76-JĂ€hrige Salman Rushdie am Sonntag, "eine Zeit, in der die Freiheit - insbesondere die Meinungsfreiheit - auf allen Seiten von reaktionĂ€ren, autoritĂ€ren, populistischen, demagogischen, halbgebildeten, narzisstischen und achtlosen Stimmen angegriffen wird".

20. Oktober 2023

Ordensverleihung fĂŒr besondere Verdienste im Kulturbereich 

Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein hat in Stellvertretung von FĂŒrst Hans-Adam II. am Donnerstag Drazen Domjanic zur Ordensverleihung auf Schloss Vaduz empfangen.

6. Oktober 2023

Friedensnobelpreis fĂŒr iranische Frauenrechtlerin Mohammadi 

Oslo - Die iranische Frauenrechtlerin Narges Mohammadi erhĂ€lt den Friedensnobelpreis 2023. Das gab das norwegische Nobelkomitee am Freitag in Oslo bekannt. Die derzeit inhaftierte Menschenrechtsaktivistin wird fĂŒr "ihren Kampf gegen die UnterdrĂŒckung der Frauen im Iran und ihren Kampf fĂŒr die Förderung der Menschenrechte und Freiheit fĂŒr alle" geehrt, sagte Komiteevorsitzende Berit Reiss-Andersen.

6. Oktober 2023

Norweger Jon Fosse erhÀlt Literaturnobelpreis 

Stockholm/Hainburg/Bergen  - Der Norweger Jon Fosse bekommt den Literaturnobelpreis 2023. Das wurde am Donnerstag von der Schwedischen Akademie in Stockholm bekannt gegeben. Der Preis ist mit elf Millionen Schwedischen Kronen (930.000 Euro) dotiert und wird am 10. Dezember, dem Todestag des Stifters Alfred Nobel verliehen.

5. Oktober 2023

Russische Journalistin Owsjannikowa zu Haftstrafe verurteilt 

Moskau - Die durch eine Live-Protestaktion im Fernsehen weltweit bekannt gewordene russische Journalistin Marina Owsjannikowa ist in Abwesenheit zu ihrer bisher hĂ€rtesten Strafe verurteilt worden. Wie die Staatsanwaltschaft in Moskau mitteilte, verhĂ€ngte ein Gericht in der Hauptstadt am Mittwoch gegen Owsjannikowa eine achteinhalbjĂ€hrige Haftstrafe wegen "Verbreitung von Falschinformationen" ĂŒber die Armee. 

4. Oktober 2023

Chemie-Nobelpreis fĂŒr kĂŒnstliche Atome mit Leuchtkraft 

Stockholm - Mit dem Chemie-Nobelpreis 2023 werden die Arbeiten der Wissenschafter Moungi G. Bawendi, Louis Brus und Alexei Jekimow zu Quantenpunkten - oder "kĂŒnstliche Atome" - gewĂŒrdigt. Dies sind "Nanopartikel, mit einzigartigen Eigenschaften", z.B. fĂŒr Bildschirm-Technologien und LED-Lampen oder zur Beleuchtung von Tumorgewebe, wie die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften mitteilte. 

4. Oktober 2023

1070 Jahre Einsatz fĂŒr das Vereinsleben gefeiert

Im Rahmen einer wĂŒrdigen Feier ehrte und feierte die Gemeinde Schaan am Dienstag, insgesamt 26 Vereinsjubilarinnen und -jubilare fĂŒr ihren langjĂ€hriger Einsatz fĂŒr das Dorfleben.

2. Oktober 2023

Medizin-Nobelpreis fĂŒr mRNA-Technologie hinter Covid-Impfung

Stockholm - Den Nobelpreis fĂŒr Medizin erhalten die Ungarin Katalin KarikĂł und der US-Forscher Drew Weissman fĂŒr ihre Entdeckungen zur Modifikation der Nukleosidbasen, die die Entwicklung der mRNA-Impfstoffe gegen Covid-19 ermöglichten, teilte das Karolinska-Institut in Stockholm am Montag mit.

28. September 2023

«Mutige Frauen braucht das Land»

Am Mittwoch lud der Verein Frauen in guter Verfassung zur Feier des JubilĂ€ums «40 Jahre Reise nach Strassburg» ins SKINO in Schaan ein. Mit dieser Reise haben die Frauen der «Aktion Dornröschen» aktiv zur EinfĂŒhrung des Frauenstimmrechts in Liechtenstein beigetragen. Nach einer FilmvorfĂŒhrung gab es beim ApĂ©ro im Literaturhaus Gelegenheit fĂŒr interessante GesprĂ€che mit Beatrice Brunhart aus Schaan, Markus BĂŒchel aus Vaduz und Julia Frick aus Balzers.

26. September 2023

„Navy CIS“-Star David McCallum ist tot 

Hollywood - Schauspieler David McCallum, u.a. durch seine langjĂ€hrige Rolle als Gerichtsmediziner in der US-Krimiserie "Navy CIS" bekannt, ist tot. Der gebĂŒrtige Schotte sei am Montag (Ortszeit) im Beisein seiner Familie in einem New Yorker Krankenhaus friedlich gestorben, teilte der Sender CBS mit. McCallum wurde 90 Jahre alt. 

25. September 2023

Italienischer Mafiaboss Messina Denaro an Krebs gestorben 

L'Aquila - Italiens lange Zeit meistgesuchter Mafiaboss Matteo Messina Denaro ist tot. Der 61-JĂ€hrige starb in einer GefĂ€ngnisklinik in der mittelitalienischen Stadt L'Aquila an den Folgen einer Krebserkrankung. Der Boss der sizilianischen Cosa Nostra war nach drei Jahrzehnten auf der Flucht erst Mitte Januar verhaftet worden. Nach seinem Tod wird in Italien ĂŒber seine möglichen Nachfolger spekuliert.

23. September 2023

«Unser Auftritt in Strassburg warf im Land hohe Wellen»

Nachdem in Liechtenstein zwei Abstimmungen ĂŒber die EinfĂŒhrung des Frauenstimmrechts in den Jahren 1971 und 1973 scheiterten, haben im April 1981 eine Gruppe Aktivistinnen, darunter Helen Marxer, die «Aktion Dornröschen» gegrĂŒndet. Den mutigen Mitgliedern dieser Gruppierung verdankt Liechtenstein, dass Frauen seit 1984 in der Politik mitbestimmen dĂŒrfen.

23. September 2023

Italiens Ex-PrÀsident Giorgio Napolitano gestorben 

Rom - Der ehemalige italienische PrĂ€sident Giorgio Napolitano ist Freitagabend 98-jĂ€hrig in einem Krankenhaus in Rom gestorben. Napolitano war der erste PrĂ€sident in der Geschichte der Republik, der das Amt zweimal ausĂŒbte: 2013 wurde er erneut in den Quirinalspalast gewĂ€hlt, nachdem er 2006 das erste Mal zum Staatsoberhaupt gekĂŒrt worden war.

21. September 2023

Pensionistinnen und Pensionisten der LLV zu Besuch im Brauhaus

Am Donnerstag fand zum 38. Mal das Treffen der Pensionistinnen und Pensionisten der Liechtensteinischen Landesverwaltung (LLV) statt. Über 100 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter folgten der Einladung von Regierungschef Daniel Risch und trafen sich gemeinsam im Brauhaus in Schaan.

20. September 2023

Feldkircher Bischof ĂŒbernimmt vorĂŒbergehend Erzbistum Vaduz

Nachdem Erzbischof Wolfgang Haas mit Erreichen seines 75. Lebensjahres Papst Franziskus seinen RĂŒcktritt angeboten hat, hat dieser ihn mit 20. September 2023 angenommen. Papst Franziskus hat ausserdem Bischof Benno Elbs als Apostolischen Administrator ernannt.

18. September 2023

Ehemalige Lehrpersonen treffen sich zum traditionellen Pensionistenausflug

Am Freitag, waren die pensionierten Lehrerinnen und Lehrer zum traditionellen Pensionistenausflug eingeladen. Gemeinsam besuchten die ehemaligen Lehrpersonen die Kartause Ittingen in Thurgau.

16. September 2023

Lateinamerikanischer KĂŒnstler Fernando Botero ist tot 

Bogota - Der kolumbianische Bildhauer und Maler Fernando Botero, einer der bedeutendsten und berĂŒhmtesten lateinamerikanischen KĂŒnstler der Gegenwart, ist tot. Der fĂŒr seine rundlichen Figuren bekannte Botero starb im Alter von 91 Jahren, wie Kolumbiens PrĂ€sident Gustavo Petro am Freitag mitteilte.

21. Juli 2023

Schweizer ermöglichen FlĂŒge in SĂŒdsudan-FlĂŒchtlingskrise

Ärzte, Medizin und Nahrungsmittel werden vom Flugunternehmen MAF (Mission Aviation Fellowship) in den Norden des SĂŒdsudan geflogen, wo sich aktuell Tausende Sudan-FlĂŒchtlinge befinden. Auf den RĂŒckflĂŒgen werden Verwundete in die Hauptstadt Juba gebracht. Mittendrin: Der Programmleiter Benjamin Klassen.

3. Juni 2023

Samuel mit Olgas Hot Dog-Kreationen am Balzner Jahrmarkt 

Zusammen mit Olga und seiner sympathischen Art bedient Samuel Brunhart die Besucher des Balzner Jahrmarkts mit nachhaltigen Hot-Dog-Kreationen. Im Angebot eine bunte Auswahl von Bio-Fleisch ĂŒber vegane WĂŒrstchen bis hin zu glutenfreiem Brot.

16. Mai 2023

“Herzlichkeit und Offenheit haben mich stets angetrieben”

Bei feierlichem Ambiente kam am Mittwochabend im Vaduzer Landesmuseum ein ausgewĂ€hlter Kreis geladener GĂ€ste zusammen. Anlass war die Verleihung des Verdienstordens in der Kategorie "Förderung der Menschenrechte und soziales Engagement" des rumĂ€nischen Staates an Antonia Frick und Gabriela Mateiu fĂŒr ihr langjĂ€hriges Wirken im Rahmen der WohltĂ€tigkeitsstiftung Yana.

11. Mai 2023

Verleihung Goldenes Verdienstzeichen auf Schloss Vaduz

Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein hat in Stellvertretung von FĂŒrst Hans-Adam II. am Mittwoch, Benno Marxer zu einer Verdienstzeichenverleihung auf Schloss Vaduz empfangen.

25. MĂ€rz 2023

Landesweite Kampagne gegen Diskriminierung gestartet 

AnlĂ€sslich des Tags gegen Rassismus am 21. MĂ€rz lancierte der Verein fĂŒr Menschenrechte mit der Gewaltschutzkommission und dem Fachbereich fĂŒr Chancengleichheit die Sensibilisierungskampagne „Diskriminierung ist strafbar - Toleranz ist dein Recht“.

22. MĂ€rz 2023

„Und woher kommst du ursprĂŒnglich?”

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus am Dienstag den 21. MĂ€rz, lud der Fachbereich Chancengleichheit des Amtes fĂŒr Soziale Dienste in die Aula der WeiterfĂŒhrenden Schulen Vaduz ein. Mit einem Inputreferat wurde das Thema Alltagsrassismus nĂ€her betrachtet. Anschliessend folgte eine Diskussionsrunde. 

9. MĂ€rz 2023

Im Museum sind Frauen entweder nackt oder schon lange tot

Der Fachbereich Chancengleichheit des Amtes fĂŒr Soziale Dienste lud am Mittwoch zum Internationalen Tag der Frau in den SAL Saal am Lindaplatz Schaan ein. Thematisiert wurde die breitgestreute Diskriminierung von Frauen im Kulturbereich.

1. MĂ€rz 2023

Frick vertritt Liechtenstein ab 2024 im Rat fĂŒr deutsche Rechtschreibung

Liechtenstein wird im Rat fĂŒr deutsche Rechtschreibung, dem 41 Mitglieder aus sieben LĂ€ndern und Regionen angehören, ab 2024 durch Karina Frick vertreten. Sie tritt die Nachfolge von Renate Gebele Hirschlehner an.

28. Februar 2023

Lothar Ritter als neuer PrĂ€sident fĂŒr den UniversitĂ€tsrat bestellt

Die Regierung hat am Dienstag, 28. Februar 2023 Lothar Ritter aus Mauren als neuen PrĂ€sidenten fĂŒr den UniversitĂ€tsrat bestellt. Er wird das Amt per 1. April 2023 ĂŒbernehmen.

15. Februar 2023

Nach Aussen Monarch im Herzen Demokrat 

Liechtensteins Staatsoberhaupt, FĂŒrst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, feierte gestern seinen 78. Geburtstag. Manche mag es ĂŒberraschen, dass der Monarch auch ein bekennender Verfechter der direkten Demokratie ist.

13. Februar 2023

In Indien wollen Paare am Valentinstag HĂ€ndchen halten, nicht KĂŒhe

In Indien ist Valentinstag der einzige Tag im Jahr, an dem PĂ€rchen öffentlich HĂ€ndchen halten dĂŒrfen. Mit der EinfĂŒhrung eines "Tags der Kuh-Umarmung" wollte die indische Regierung dieser westlichen Tradition ein Ende setzen.

9. Februar 2023

GrĂŒndung des Vereins Familienzentrum Balzers

Gestern wurde der TrĂ€gerverein fĂŒr das Familienzentrum in Balzers gegrĂŒndet. Das Familienzentrum soll als Begegnungsort fĂŒr Familien mit kleinen Kindern dienen.

29. Januar 2023

Steine ĂŒber die das Herz stolpert

Vergangenen Freitag wurde anlĂ€sslich des 78. Holocaust-Gedenktags im Rathaus Vaduz den Opfern des Nationalsozialismus gedacht. Im Zentrum der Veranstaltung stand das Stolperstein Projekt von KĂŒnstler Gunter Demnig.

29. November 2022

Kinderrechte aus Kindersicht

Wie steht es eigentlich mit der Umsetzung der Kinderrechte in Liechtenstein? Im Rahmen einer Studie wurden Antworten gesammelt - gleich bei den Kindern selbst.

28. November 2022

Regierung und UNICEF rĂŒcken Kinderrechte ins Bewusstsein

Vergangene Woche wĂŒrdigte Liechtenstein den internationalen Tag der Kinderrechte mit Workshops an der Kinderuni und einem Besuch beim Regierungsrat.

17. November 2022

„Spielsucht entwickelt sich oft ĂŒber Jahre“

Im Zuge des Casino-Booms in Liechtenstein ist das Thema Spielsucht vermehrt in den Fokus der öffentlichen Diskussion gerĂŒckt. Niklaus Egli der Suchtberatung Werdenberg informiert.