Leicht verletzt nach Unfall mit Scooter in Sargans 

Am Montag, kurz nach 17 Uhr, hat sich auf der St.Gallerstrassse ein Selbstunfall mit einem Benzin-Scooter ereignet. Der 49-jährige Scooter-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

25. April 2023 | Redaktion
Justiz & Polizei

Ein 49-Jähriger fuhr mit seinem Benzin-Scooter von Sargans in Richtung Rheinstrasse. Auf der Höhe der Schwefelbadkreuzung prallte er rechtsseitig in die Leitplanke und stürzte. Der 49-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste von den Rettungskräften ins Spital gebracht werden. 

Die ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen überprüfte die Fahrfähigkeit des 49-Jährigen. Die bei ihm durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von über 0.5 mg/l. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte eine Blutprobe.

(KapoSG)



Der 49-Jährige musste ins Spital gebracht werden. 

Bild: KapoSG