Kind von Auto in Landquart angefahren

Am Montagvormittag ist auf einem Fussgängerstreifen der Schulstrasse in Landquart ein Kind von einem Auto angefahren worden. Der Knabe wurde dabei schwer verletzt.

15. August 2023 | Redaktion
Justiz & Polizei

Ein 64-jähriger Automobilist fuhr am Montag gegen 09.15 Uhr von Landquart kommend über die Schulstrasse in Richtung Igis. Beim Fussgängerstreifen Höhe Forum wollte eine Frau mit zwei Kindern die Fahrbahn überqueren. Der Dreijährige lief dabei über den Fussgängerstreifen und wurde durch das Auto erfasst. 

Mit schweren Kopfverletzungen musste der Knabe durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden gefahren werden. Die Kantonpolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab.

(KapoGR)

 

 

Ein Dreijähriger wurde durch das Auto erfasst.

Bild: KapoGR