Judith Hoop neue Stellvertreterin von Regierungsrat Frick

Judith Hoop ist am Dienstag, 23. Januar 2024, im Fürst Johannes Saal im Regierungsgebäude von Regierungschef Daniel Risch als Regierungsrat-Stellvertreterin vereidigt worden. 

23. Januar 2024 | Redaktion
Liechtenstein

Die Betriebsökonomin ersetzt Patrik Oehri, der seine Funktion als Stellvertreter von Gesellschaftsminister Manuel Frick aufgrund seiner Bestellung zum Stiftungsratspräsidenten des Liechtensteinischen Landesspitals nicht länger ausfüllen kann.

Judith Hoop ist seit 2006 als COO/CFO und stellvertretende CEO einer Vermögensverwaltungsgesellschaft in Vaduz tätig. Seit 2016 gehört sie zudem dem Verwaltungsrat der AHV-IV-FAK an, wird ihr Mandat als Vizepräsidentin in Folge ihrer Ernennung zur Regierungsrats-Stellvertreterin aber niederlegen. Politisch engagiert sich die zweifache Mutter seit 2016 in verschiedenen Funktionen in der Fortschrittlichen Bürgerpartei. Aktuell bekleidet sie das Amt der Vizepräsidentin.

In Artikel 79 der Verfassung ist festgeschrieben, dass für den Regierungschef beziehungsweise die Regierungschefin und die Regierungsräte und -rätinnen je ein Stellvertreter respektive eine Stellvertreterin zu ernennen ist, um im Falle der Verhinderung das betreffende Regierungsmitglied in den Sitzungen der Kollegialregierung zu vertreten.

(pd/red)


Judith Hoop: die neue Stellvertreterin von Regierungsrat Manuel Frick. Bild: IKR

Judith Hoop wird von Regierungschef Daniel Risch als Regierungsrat-Stellvertreterin vereidigt.

Bild: IKR