Im Malbun ist die Skisaison zu Ende gegangen 

Mit einem Skitag wie er besser kaum sein könnte ist am Montag, die Wintersaison 2022/23 zu Ende gegangen. Malbun hat sich mit Sonnenschein, durchgefrorener Piste am Vormittag und Sulzschnee am Nachmittag nochmals von seiner besten Seite gezeigt.

11. April 2023 | Redaktion
Region

Damit ist eine Skisaison zu Ende gegangen, die fĂĽr die Bergbahnen Malbun AG, genauso wie fĂĽr die allermeisten Skigebiete, eine ausserordentliche Herausforderung dargestellt hat.

Gesamte Saison ohne Ausfalltage

Die Bergbahnen Malbun AG sei glücklich, dass den Gästen trotz des schneearmen Winters während der gesamten Saison ein Pistenangebot gemacht werden konnte und es nicht zu Ausfalltagen gekommen sei.

Daher möchte sich das gesamte Team der Bergbahnen Malbun AG bei allen Gästen die sie in diesem Winter besucht haben herzlich bedanken, heisst es in der Medienmiteilung.

Sommerbetrieb beginnt Mitte Juni

Nach einer Betriebspause und den anstehenden Revisionsarbeiten an den Bahnen freuen sich die Mitarbeiter der Bergbahnen den Sommerbetrieb am 17. Juni 2023 wieder aufzunehmen und viele Gäste begrüssen zu dürfen.

 

Sessellift im Malbun.

Bild: Shutterstock