Gesundheitswesen

von Ecki Hermann, Im Malarsch 76, Schaan

10. Mai 2023 | Leserbrief
Leserbrief

Unter der schwarzen Führung im Gesundheitswesen wird es immer dunkler. Es wurde ein System geschaffen, das für kranke und sozial schlechter gestellte Menschen sehr belastend und auch gefährlich ist. Ich kann den Leserbrief der Drs. Ospelt zu 100 Prozent unterstützen, das Landesspital hat ein Qualitätsproblem und die Politik schaut zu und macht unüberlegte Schnellschüsse, wie den Notarztdienst outsourcen. 

Brauchen wir denn ein neues, grosses Grundversorgerspital? Nein, wir brauchen keine in Zement gemeisselte, ausgebaute Konkurrenz gegenüber dem Spital Grabs, wir brauchen eine bessere, offenere und ehrlichere Kooperation mit der gesamten Region, anstatt weitere Alleingänge. Dass jetzt schon vorsorglich das Thema Geburtenabteilung wieder aufgebracht wird, um dann emotional eine neue Spitalabstimmung zu gewinnen, ist manipulativ und verwerflich. 

Eine Geburtenabteilung in FL kann nie die Qualität leisten, die benötigt würde, um sichere Geburten durchzuführen. Das ist grobfahrlässig und eine Gefahr für die Gebärenden und das ungeborene Kind, da werde ich mich so lange wie möglich dagegen wehren.

Ein weiterer politischer Fehlentscheid ist das elektronische Gesundheitsdossier in der jetzigen Form. Das bringt ausser Mehraufwand niemandem etwas, am wenigsten den Patientinnen.



Bild: Shutterstock