Feier zur Volljährigkeit in der Gemeinde Vaduz

Am Samstag trafen sich 26 Jungbürgerinnen und Jungbürger des Jahrgangs 2005 der Gemeinde Vaduz mit Mitgliedern der Jugendkommission, Bürgermeisterin Petra Miescher und dem Gemeinderat, um die Volljährigkeit und die damit gewonnene Unabhängigkeit zu feiern.

23. Oktober 2023 | Redaktion
Gesellschaft

Zu Beginn des Programms wurde das obligatorische Gruppenfoto gemacht. Danach ging es ins Rathaus, wo sich die Jungbürgerinnen und Jungbürger im Speed Debating zu den Themen Umwelt und Klima, Kultur und Jugend mit Mitgliedern des Gemeinderats austauschen und dem Gemeinderat ihre Bedürfnisse mit auf den Weg geben konnten. Zudem gab die Bürgermeisterin in einem kurzen Rundgang einen Einblick ins Rathaus.

Anschliessend ging es mit dem City Train durch Vaduz und bei einem Stopp in der Hofkellerei gab es eine kleine Weinverkostung. Nach einem kurzen Spaziergang in den Schlösslekeller konnte der Hunger bei einem italienischen Buffet gestillt werden. Gestärkt stellten die Jungbürgerinnen und Jungbürger sowie die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte danach beim Kellerquiz in Vierergruppen ihr Wissen unter Beweis. Es wurden Fragen zum aktuellen Weltgeschehen, zu Liechtenstein und zu allgemeinen Themen gestellt sowie eine Musik-Raterunde mit Livemusik von Prince Vince durchgeführt. Der Ehrgeiz war bei Allen geweckt und das Quiz machte den Teilnehmenden grossen Spass.

Die glückliche Gewinner-Gruppe durfte sich über Geschenk-Körbe vom Hoi-Laden freuen. Neben spannenden Gesprächen sorgte die musikalische Umrahmung von Prince Vince sowie eine Fotobox mit Accessoires, mit der Erinnerungsfotos geschossen werden konnten, für eine ausgelassene Stimmung und einen würdigen Abschluss eines tollen Tages.

(pd/red)

 

Die Jungbürgerinnen und Jungbürger der Gemeinde Vaduz mit Bürgermeisterin Petra Miescher, dem Gemeinderat und Mitgliedern der Jugendkommission.

Bild: Oliver Ospelt