Daniel Oehry als neuer Parteipräsident vorgeschlagen

Das Präsidium der Fortschrittlichen Bürgerpartei (FBP) nominierte am Montag Daniel Oehry einstimmig zum Kandidaten für das Amt des Parteipräsidenten. Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Parteitag soll er am 29. November 2023 das Amt von Rainer Gopp übernehmen.

24. Oktober 2023 | Redaktion
Liechtenstein

Der Unterländer Daniel Oehry kann auf eine langjährige politische Erfahrung zurückgreifen. Zwischen 2003 und 2011 war er Mitglied des Eschner Gemeinderats und stellte sich 2011 als Vorsteherkandidat zur Wahl. Seit 2017 ist er Landtagsabgeordneter und zusätzlich Fraktionssprecher der FBP.

Daniel Oehry studierte berufsbegleitend Maschinenbau (Dipl. Ing FH) und arbeitet seit 1987 bei der Hilti AG in Schaan und ist dort als HR Project Manager tätig. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Eschen.

Mit Daniel Oehry nominiert das FBP-Präsidium eine politisch erfahrene Persönlichkeit. Die derzeitig stattfindende Neuaufstellung der Parteiführung sieht Daniel Oehry als eine gute Möglichkeit, um die Partei mit frischem Wind in die kommenden Landtagswahlen zu führen. Er ist sich der grossen Verantwortung bewusst und freut sich darauf, die Herausforderungen als Parteipräsident anzunehmen, sollte er das Vertrauen des Parteitags erhalten.

Daniel Oehry wird das Amt des Landtagsabgeordneten weiterführen, jedoch wird er seine bisherige Funktion als Fraktionssprecher abgeben. Neu soll Daniel Seger die FBP-Fraktion als deren Sprecher anführen.

Die neue Parteispitze soll mit zwei ebenfalls bekannten FBP-Grössen ergänzt werden. Judith Hoop wird nach ihrem kürzlichen Umzug nach Schaan für das Amt der Vizepräsidentin Oberland zur Verfügung stehen. Sie ist bereits seit 2021 Vizepräsidentin der FBP und war bis vor kurzem Obfrau der FBP-Ortsgruppe Gamprin-Bendern.

Thomas Hasler wird als Vizepräsident für das Unterland vorgeschlagen. Der Gampriner ist seit 2021 stellvertretender Landtagsabgeordneter. Von 2015 bis 2023 war er zudem Gemeinderat und davon vier Jahre lang Vizevorsteher von Gamprin-Bendern. 

Das FBP-Präsidium ist überzeugt, dass mit diesem schlagkräftigen Team an der Parteispitze die FBP gestärkt in des Wahljahr 2024/2025 geführt werden kann. Der Parteitag der FBP wird am 29. November 2023 in Triesenberg über die Nominierungen entscheiden.

(pd)



Daniel Oehry – Landtagsabgeordneter und Fraktionssprecher.

Bild: Mario Marogg