Bäuerin im Val Cristallina von drei Kühen durch die Luft geschleudert

Am Samstagvormittag ist im Val Cristallina auf offenem Weidegebiet eine Bäuerin von Kühen angegriffen worden. Durch den Angriff wurde die Frau verletzt.

4. Juni 2023 | Redaktion
Katastrophen & Unfälle

Ein Bauernpaar war im Val Cristallina in Medel (Lucmagn) damit beschäftigt, ihre Schafe für die Alpsömmerung aus einem Fahrzeug zu entladen. Kurz nach 09.30 Uhr näherte sich eine frei im Weidegebiet aufhaltende Kuhherde dem Paar.

Während der Mann einige Kühe vom Ort fernhalten konnte, wurde seine 67-jährige Frau von drei Kühen angegriffen und durch die Luft geschleudert. Die Bäuerin wurde mittelschwer verletzt und musste mit der Rega ins Kantonspital Graubünden nach Chur geflogen werden. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Umstände zu diesem Angriff ab.

(KapoGR)

Die Ursache des Angriffs wird noch abgeklärt. Bild: KapoGR

 

 

 

Die Bäuerin wurde mittelschwer verletzt.

Bild: Shutterstock (Symbolbild)