Auto prallt in der Weite in Hauswand

Am Dienstag kurz vor 09.15 Uhr, hat sich auf der Hauptstrasse ein Unfall mit einem Auto ereignet. Eine 60-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto gegen eine Hauswand und wurde dadurch leicht verletzt.

4. April 2023 | Redaktion
Justiz & Polizei

Eine 40-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto von Trübbach in Richtung Sevelen. Sie beabsichtigte, das Auto vor einem Haus zu parkieren und startete entsprechend das Abbiegemanöver. Die hinter ihr fahrende 60-jährige Frau bemerkte das zu spät und wich mit dem Auto nach rechts aus.

In der Folge prallte das Auto ungebremst in eine Hausfassade. Die 60-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde vom ausgerĂĽckten Rettungsdienst ins Spital gebracht. Insgesamt entstand Sachschaden im Wert von rund 20’000 Franken.

(KapoSG)

Das Auto prallte ungebremst in eine Hausfassade.

Bild: KapoSG