Ab Juni werden öffentliche AuftrÀge online vergeben

Ab Sommer 2023 werden öffentliche Ausschreibungen oberhalb der EWR/WTO-Schwellenwerte nur noch ĂŒber das eVergabeportal www.evergabe.llv.li abgewickelt. In einer spĂ€teren Phase sollen auch öffentliche Ausschreibungen unterhalb der EWR/WTO-Schwellenwerte ĂŒber das eVergabeportal erfolgen.

15. Mai 2023 | Redaktion
Bekanntmachungen

Im Rahmen einer Online-Informationsveranstaltung wird das eVergabeportal am 30. Mai 2023 vorgesellt. Es werden unter anderem die Anmeldung, die Erstellung eines Projekts, die Durchführung eines offenen Verfahrens und eines nicht offenen Verfahrens, die Beantwortung von Fragen vor Einreichung der Offerten und die Öffnung von Offerten aus Sicht des öffentlichen Auftraggebers bzw. des Vertreters des Auftraggebers erläutert. Für Interessierte besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Informationsveranstaltung wird aufgezeichnet, damit diese später auf dem Portal für andere interessierte Personen zur Verfügung gestellt werden kann. Um die persönliche Anonymität zu gewährleisten, können die Kamera ausgeschaltet, der Name umbenannt und die Fragen im Chat gestellt werden.

Die Informationsveranstaltung findet am 30. Mai 2023 um 8.30 bis 11.30 Uhr, online über MS-Teams (https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-teams/free) statt. Den Link zur Informationsveranstaltung ist auf der Homepage der Fachstelle Öffentliches Auftragswesen www.faw.llv.li unter dem Punkt „Veranstaltungen aus dem Amt“ zu finden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(pd)



In einer Online-Informationsveranstaltung wird das eVergabeportal am 30. Mai 2023 vorgesellt.

Bild: Shutterstock